Der gemeinsame SDG-Rundgang

2015 wurden 17 SDGs (Sustainable Development Goals / Weltnachhaltigkeitsziele) durch die Vereinten Nationen verabschiedet, die visionäre Ziele für eine nachhaltigere, sozialere und ökologischere Welt bis zum Jahr 2030 setzen.

Doch was genau heißt das, wie können und sollen diese Ziele erreicht werden und was bedeutet das für Münster oder uns selbst? In unserem SDG-Stadtrundgang, der gemeinsam von eingigen Gruppen des Netzwerks entwickelt wurde, soll diesen Fragen nachgegangen werden und anhand lokaler Beispiele Herausforderungen und Chancen für das Erreichen dieser Ziele aufgezeigt werden. An Stationen zum Thema Klimaanpassung, Wasser, Frauengeschichte, Artenvielfalt und Konsum entlang der Rundgangsroute wird auch deutlich, was die Kommunalpolitik aber auch die Bürger*innen bewirken können und welche Rolle jede und jeder Einzelne von uns dabei spielen kann. Fragen und Anmeldung unter m.friedrich[at]latienda-weltladen.de.

Der gemeinsame Rundgang wird ab Ende September angeboten und richtet sich an Schulklassen, Freizeitgruppen, Tourist*innen, Studierende u.v.m.. Zur Gewährleistung eines regelmäßigen Angebots werden vorab neue oder bereits in den einzelnen Organisationen vorhandene Multiplikator*innen gemeinsam geschult. Nach der ersten Schulung im Juni gibt es nun eine weitere Schulung am 23. u 24. Septmber. Infos finden Sie unter Schulung als Stadtfüher*in.